Neubau mit zentraler Lüftung

Anforderun­gen:

  • Kon­trol­lierte, zugfreie und geräuscharme Lüf­tung
  • Energieeinsparung durch Erwär­mung der Zuluft über Wärmetausch­er
  • Kom­pak­te, funk­tionelle Bau­form
  • Wind- und Luft­dichtigkeit
  • Guter Wärmeschutz (U < 0,45 W/(m²K))
  • Sehr gute Ver­glasung (U < 1,5 W/(m²K))

Lösung:

Neubau eines Wohnge­bäudes und ein­er Garage mit kon­trol­liert­er, dezen­traler Wohn­raum­lüf­tung und Kach­e­lofen. Ein­hal­tung der EnEV-Vor­gaben durch Wärmerück­gewin­nung im Niedri­gen­ergiehaus. Förderung durch KfW.

Tech­nis­che Dat­en:

  • Wohn­fläche: 212 m²
  • Raumvol­u­men: 563 m³
  • Zuluftvol­u­men­strom: 240 m³/h
  • Abluftvol­u­men­strom: 240 m³/h
  • Luftwech­sel: 0,4-fach bis 0,9-fach
  • Fil­terung: EU 5